Unsere Grundsätze – Leitbild und Qualitätspolitik

Als traditionelles Schweizer Unternehmen produzieren die Schweizer Salinen in ihrem Kerngeschäft Qualitätssalz. Im Zentrum steht dabei die bedarfsgerechte Versorgung des Schweizer Marktes. Um den hohen Qualitätsansprüchen ihrer Kunden vollumfänglich gerecht zu werden, orientieren sich die Schweizer Salinen an folgenden Grundsätzen:

1. Kundenbeziehung
Unsere Kundschaft schätzt uns als zuverlässigen Partner, der ihre Bedürfnisse für Salz, Produkt- und Anwendungsberatung sowie Logistikdienstleistung sehr gut erfüllt. Unsere Geschäftsbeziehungen sind fair, partnerschaftlich und dauerhaft.

2. Managementverantwortung
Das Management steht zum Qualitätsgedanken. Es stellt die nötigen Mittel für die Führung des Qualitätsmanagement-Systems bereit. Alle Mitarbeiter tragen zur Beherrschung der Prozesse, Verfahren und Abläufe bei. Fehlervermeidung hat Vorrang vor Fehlerbeseitigung.

3. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
Beherrschbare Prozesse, ein geeignetes Arbeitsumfeld und zweckmässige Ausbildung steigern die Motivation und die Bereitschaft zur Leistung und Verantwortungsübernahme unserer Angestellten. Die Schulung der persönlichen und beruflichen Fähigkeiten ist ein Schwerpunkt der Mitarbeiterförderung.

4. Lieferanten
Lieferanten von Produkten und Dienstleistungen werden frühzeitig in Entscheidungsfindungs-Prozesse einbezogen. Externe Lieferanten mit einem ausgezeichneten Qualitätsmanagement sind bevorzugte Partner.

5. Wirtschaftlichkeit
Die Erfüllung spezifizierter Qualitätsanforderungen hat oberste Priorität. Für externe Produkt- und Dienstleistungslieferungen werden Dringlichkeit, Q-Anforderungen und Wirtschaftlichkeit partnerschaftlich abgewogen, geregelt und vertraglich festgehalten.

6. Dauernde Verbesserung
Wir konzentrieren uns auf unser Kerngeschäft und streben darin eine ständige Verbesserung unserer Produkte, Verfahren, Abläufe und Organisationsstrukturen sowie der Qualitätseinbindung unserer Partner an.
Die Erfüllung der Anforderungen von ISO 9001 ist Grundlage unseres Qualitätsmanagement-Systems.

7. Sicherheit und Umwelt
Wir verhalten uns als Unternehmen und als Angestellte umweltbewusst. Bei der Herstellung unserer Produkte achten wir auf Schonung aller Ressourcen. Wir vermeiden Schadstoffe und Abfälle. Alle Angestellten nehmen ihre Verantwortung für Sicherheit am Arbeitsplatz und Umweltsicherheit der Prozesse wahr.

8. Soziale Verantwortung
Als regionaler Arbeitgeber zeichnen wir uns durch Zuverlässigkeit und Berechenbarkeit aus. Unsere Sozialleistungen sind überdurchschnittlich. Unser Entlöhnungssystem ist leistungsbezogen und transparent.
iPunkt_pos_400px

9. Kommunikation
Unsere Kommunikation nach innen und nach aussen zeichnet sich aus durch Offenheit, Wahrheitstreue, Verlässlichkeit und Fairness. Sie ist die Basis des gegenseitigen Vertrauens.

10. Lebensmittelsicherheit
Als Lebensmittelproduzent verpflichten wir uns, nur sichere und gesetzeskonforme Produkte herzustellen oder zu vertreiben. Um die Gesundheit der Konsumenten nicht zu gefährden, wird Speisesalz nach den Regeln der «Guten Herstellpraxis» (GHP) produziert und die Qualität und Sicherheit werden mit einem auf einer Gefahrenanalyse basierenden Kontrollsystem (HACCP-Konzept) überwacht.