Probebohrungen in der Ajoie zur Vervollständigung der Salzlandkarte Schweiz

Pratteln, 29. Februar 2016. Die Schweizer Salinen AG sichern auch in Zukunft die Salzversorgung der Schweiz aus einheimischer Produktion. In der Ajoie im Kanton Jura wird bis Mai 2016 eine Sondierbohrung zur Vervollständigung unser Salzlandkarte durchgeführt.

Die Schweizer Salinen haben den Auftrag, die unabhängige und solidarische Salzversorgung der Schweiz langfristig und auf der Basis einer einheimischen Produktion sicherzustellen. Um dies zuverlässig erfüllen zu können, gilt es laufend, geologische Daten wie Tiefe, Mächtigkeit, Lage und Reinheit der Salzvorkommen in der Schweiz zu sammeln. Hierfür sind Sondierbohrungen an geeigneten Standorten notwendig.

Zur Erweiterung unserer Kenntnisse über mögliche Steinsalzlager im Kanton Jura findet aktuell eine Sondierbohrung in der Gemeinde Grandfontaine in der Ajoie statt. Beim Verfahren handelt sich dabei um ein übliches Rotary-Bohrverfahren zur Erkundung des Untergrunds. Ziel der Bohrung ist, die geologische Karte, das heisst die tektonische Struktur, die Schichtgrenzen und die Salzlagerstätte zu dokumentieren.

Die Arbeiten finden in engem Kontakt mit den zuständigen Ämtern, Gemeindeverwaltungen und Werkhofvertretungen statt und werden von der Firma Daldrup ausgeführt. Die Nutzung der Grundstücke wurde im Voraus mit dem Eigentümer besprochen. Ebenfalls wurden die betroffenen Gemeinden und Ämter über die anstehenden Abklärungsarbeiten informiert und haben diesen zugestimmt.

Ein Salzmarkt – ein Unternehmen – drei Standorte
Die Schweizer Salinen AG beschäftigen an ihren Standorten Riburg, Schweizerhalle sowie Bex 200 Mitarbeitende und produzieren bis 600 000 Tonnen Salz pro Jahr. Sie stellen die inländische Versorgung mit allen Salzarten durch Eigenproduktion, Lagerung und Handel bis in die entlegensten Gebiete der Schweiz sicher. Das Angebot wird abgerundet durch ein vielfältiges Speisesalzsortiment aus aller Welt sowie den exklusiven Saline de Bex Bien-Être Wellnessprodukten.

Ansprechpartner für die Medien

Schweizer Salinen AG, Schweizerhalle, Rheinstrasse 52, Postfach, CH-4133 Pratteln 1
T +41 61 825 51 51, F +41 61 825 51 10, info@saline.ch, www.salz.ch, www.taufix.ch

Dr. Urs Ch. Hofmeier, Geschäftsführer
T +41 61 825 51 04, urs.hofmeier@saline.ch

Download