Salz erleben in der Saline Riburg

Die Saline Riburg ist seit 1848 in Betrieb und kann bis zu 50 Tonnen Salz pro Stunde produzieren. Hier wird die Streusalzversorgung der ganzen Schweiz sichergestellt.

Wiedereröffnung am 6. März 2021

Die Saline Riburg ist auf die Produktion von losem Salz spezialisiert und hat einen der grössten Verdampfer Europas. Auf dieser Führung erhalten Sie Einblick in unseren Betrieb und erfahren, wie wir Salz abbauen, lagern und ausliefern.

Höhepunkt der Führung ist der Saldome2, die grösste Holzkuppel Europas. Hier lagern bis zu 100’000 Tonnen Streusalz. Daneben in den historischen Bohrhäusern sehen Sie, wie früher mit einer Kolbenpumpe und einem Bohrdrehtisch Salz gefördert wurde.

*CORONAVIRUS

Aufgrund der Bundes-Massnahmen sind die touristische Standorte von Schweizerhalle und Riburg und die Salzkammer bis zum 6. März 2021 geschlossen. Für weitere Informationen zögern Sie nicht, uns telefonisch unter +41 61 825 51 51 oder per E-Mail besuch@saline.ch zu kontaktieren.

2020 Saldome 2

Inhalt der Führung

• der unterhaltsame Kurzfilm «Gipfelstürmer», der in den Salinen Riburg und Schweizerhalle spielt

• Führung durch die Verdampferhalle

• Besichtigung des historischen Bohrhauses Nr. 7

• Einblick in den imposanten Saldome2