Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig.

Folglich erachten wir es als selbstverständlich, das schweizerische Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG), die Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG), das Fernmeldegesetz (FMG) und andere gegebenenfalls anwendbare datenschutzrechtliche Bestimmungen, insbesondere die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), einzuhalten.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir, die Schweizer Salinen AG (nachfolgend «Schweizer Salinen AG», «wir» oder «uns»), als Betreiberin dieser Webseite personenbezogene Daten verarbeiten.

Personenbezogene Daten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen, wie etwa Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihr Geburtsdatum.

Sie können unsere Webseite besuchen und viele unserer Angebote nutzen, ohne dass Sie uns mitteilen müssen, wer Sie sind. Bei einigen unserer Angebote kann es jedoch erforderlich sein, dass Sie uns personenbezogene Daten mitteilen. Welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erfassen, hängt vom konkreten Angebot oder der jeweiligen Interaktion mit uns ab. Die vorliegende Datenschutzerklärung enthält nähere Angaben hierzu. Falls Sie sich entscheiden, die von uns angeforderten personenbezogenen Daten nicht anzugeben, kann dies zur Folge haben, dass Sie gewisse Angebote nicht nutzen oder wir Ihre Anfrage nicht verarbeiten können.

1. Kontakte

1.1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist die:

Schweizer Salinen AG
Rheinstrasse 52
Postfach
4133 Pratteln 1

E-Mail-Adresse: datenschutz@saline.ch

1.2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Andreas Baud
Rheinstrasse 52
Postfach
4133 Pratteln 1

E-Mail-Adresse: datenschutz@saline.ch

1.3. Name und Anschrift des Vertreters

Der EU-Vertreter des Verantwortlichen ist die:

Swiss Infosec (Deutschland) GmbH
Unter den Linden 24
10117 Berlin
Deutschland

2. Datenverarbeitung im Allgemeinen

2.1. Zwecke der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten grundsätzlich, um Produkte und Dienstleistungen anzubieten und diese zu liefern bzw. zu erbringen, für Werbung und Marketing (sofern Sie nicht widersprechen), um den vollen Zugang zu unserer Webseite zu ermöglichen, diese zu betreiben, zu verbessern und weiterzuentwickeln, um die Nutzung unserer Webseite sowie unserer Angebote zu analysieren, um Angriffe auf unsere Webseite und unsere Infrastruktur zu erkennen, zu untersuchen und abzuwehren, um mit Ihnen zu Kommunizieren und um Rechtsansprüche abwehren und durchsetzen zu können.

2.2. Kategorien von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten folgende Kategorien von personenbezogenen Daten:

  • Bestandsdaten (z.B. Namen und Adressen)
  • Kontaktdaten (z.B. E-Mail und Telefonnummern)
  • Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben)
  • Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Zugriffszeiten)
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. IP-Adressen, Geräteinformationen)

2.3. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Als Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dient uns regelmässig:

  • ihre Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können (etwa für den Bezug unseres Newsletters oder Ihre Registrierung fürs Kundenkonto)
  • der Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder Ihre Anfrage im Vorfeld dazu (indem Sie etwa bei uns Produkte bestellen oder eine Stellenbewerbung einreichen)
  • eine Interessensabwägung (wenn etwa Ihre beruflichen Kontaktdaten erfasst werden bei einer Bestellung/Kontaktaufnahme, die Sie im Auftrag Ihrer Arbeitgeberin machen)
  • eine rechtliche Verpflichtung (etwa für die Aufbewahrung von Belegen durch uns)

2.4. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich vertraulich und geben sie nur weiter, wenn Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben, wir rechtlich dazu verpflichtet oder berechtigt (z.B. im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung) sind oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist. Darüber hinaus geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Webseite oder zur allfälligen Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen erforderlich oder zweckmässig ist. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten den folgenden Kategorien von Empfängern bekannt:

  • Dienstleistungsunternehmen
  • Logistikpartnern;
  • Zahlungsdienstleister;
  • Werbepartner;
  • Inkasso-Partnern;
  • Geschäftspartnern.

Dabei werden die rechtlichen Vorschriften zur Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte selbstverständlich eingehalten. Sofern wir Auftragsverarbeiter einsetzen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Massnahmen, um für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gemäss den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

Wenn das Datenschutzniveau in einem Land in dem die Daten verarbeitet werden nicht den anwendbaren Datenschutzbestimmungen entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten demjenigen in der Schweiz bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) jederzeit entspricht.

Wir können unsere Übermittlung ins Ausland ausserdem auf gesetzliche Ausnahmetatbestände stützen, wozu insbesondere Ihre Einwilligung oder die Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen zählen.

2.5. Art und Dauer der Verarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten grundsätzlich für jene Dauer, die für die Erreichung der jeweiligen Zwecke erforderlich ist.

Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, werden die betreffenden personenbezogene Daten für die Dauer der Aufbewahrungspflicht gespeichert. Nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht wird geprüft, ob eine weitere Erforderlichkeit für die Verarbeitung vorliegt. Liegt eine Erforderlichkeit nicht mehr vor, werden die Daten gelöscht.

Speichern wir die Daten aufgrund einer Vertragsbeziehung mit Ihnen, bleiben diese Daten mindestens so lange gespeichert, wie die Vertragsbeziehung besteht und längstens so lange Verjährungsfristen für mögliche Ansprüche von uns laufen oder gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

3. Besuch unserer Webseite

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Server vorübergehend jeden Zugriff in einer Protokolldatei, den sogenannten Server-Logfiles.

Erfasst werden dabei beispielsweise Ihre Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs, Ihr Browser, Betriebssystem sowie sonstige ähnliche Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Die Verarbeitung dieser Informationen hat den Zweck, Ihnen unsere Webseite sowie deren Inhalte und Angebote korrekt anzuzeigen und den Datenverkehr sicherzustellen, unsere Webseite, Inhalte und Angebote zu optimieren, die Stabilität und Sicherheit unserer Webseite und Systeme dauerhaft zu gewährleisten sowie die Aufklärung, Abwehr und Verfolgung von Cyberangriffen, Spam und anderen widerrechtlichen Handlungen in Bezug auf unsere Webseite und Systeme zu ermöglichen und diesbezügliche Ansprüche durchzusetzen. Hierin besteht unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung.

Ihre personenbezogenen Daten löschen wir, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung unserer Webseite erfolgt die Löschung, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Für das Hosting der Website können wir Dienstleistungen Dritter im In- und Ausland in Anspruch nehmen, welche die oben genannte Bearbeitung in unserem Auftrag durchführen. Derzeit werden unsere Websites ausschliesslich bei schweizerischen Hosting-Providern und auf Servern in der Schweiz gehostet.

3.1. Newsletter

Auf unserer Webseite können Sie kostenlose E-Mail-Newsletter abonnieren. Damit Sie sich für unseren Newsletter anmelden können ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese Angabe ist erforderlich, damit wir Ihnen unseren Newsletter senden können. Soweit wir Sie um die Angabe weiterer (freiwilliger) Daten bitten, ermöglichen Sie uns, Sie noch zielgerichteter mit Informationen zu versorgen. Wir speichern und bearbeiten jene Angaben, die Sie bei der Registrierung selbst in der Eingabemaske erfassen. Sie werden jeweils um die Eingabe aller erforderlichen Informationen gebeten. Ohne diese erforderlichen Informationen wird es uns nicht möglich sein, Ihnen den Newsletter zuzustellen. Zur Bekämpfung von Missbräuchen, wie insbesondere Identitätsdiebstahl und Spam, speichern wir ausserdem Ihre IP-Adresse sowie Zeit und Datum der Registrierung.

Mit der Registrierung erteilen Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der von Ihnen erfassten Informationen für den Versand der Newsletter sowie zur Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens und zur Optimierung des Newsletters. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über den am Ende eines jeden unserer Newsletter enthaltenen Link widerrufen.

Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen können unsere Newsletter teilweise und soweit erlaubt Grafiken und/oder Weblinks enthalten, die personenbezogen erfassen, ob, wann und wie oft ein einzelner Newsletter in einer E-Mail-Anwendung geöffnet wurde und welche Weblinks angeklickt wurden. Solche Grafiken und/oder Weblinks erfassen die Nutzung von Newslettern um die Qualität zu sichern und Verbesserungen am Newsletter zu ermöglichen. Sie können in Ihrer E-Mail-Anwendung das Setzen solcher Grafiken und/oder Weblinks blockieren.

Für den Versand und zur oben genannten Auswertung unserer Newsletter nutzen wir die Dienstleistungen der mailXpert GmbH, Schulstrasse 37, 8050 Zürich, Schweiz («mailXpert»). Bitte beachten Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten in der Regel an einen mailXpert-Server in einem Rechenzentrum in der Schweiz übertragen und dort gespeichert werden. Um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, haben wir mailXpert einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

3.2. Kontaktaufnahme

Sie haben auf unserer Webseite die Möglichkeit, über ein Kontaktformular und/oder per E-Mail mit uns in Kontakt zu treten. Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Verarbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert und werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.

Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Anfrage. Dient die Kontaktaufnahme der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind oder der Durchführung vorvertraglicher Massnahmen, so ist dies eine zusätzliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen. Senden Sie Ihren Widerspruch bitte an die unter Ziffer 1.2 genannte E-Mail-Adresse und wir werden Ihr Anliegen prüfen. In einem solchen Fall wird Ihre Anfrage nicht weiterverarbeitet.

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald die von Ihnen gestellte Anfrage erledigt ist. Dies ist dann der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschliessend geklärt ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

3.3. Offene Stellen

Wenn Sie sich auf eine Stelle bei uns bewerben, verarbeiten wir diejenigen personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, bzw. Sie im Bewerberformular eingeben bzw. hochladen. Dazu gehören neben Ihren Angaben zur Person, Ausbildung, Arbeitserfahrung und Fähigkeiten, die üblichen Korrespondenzdaten wie E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Zudem werden alle von Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung eingereichten Unterlagen, wie Lebenslauf und Zeugnisse verarbeitet. Diese Daten werden ausschliesslich im Rahmen Ihrer Bewerbung gespeichert, ausgewertet, verarbeitet oder intern weitergeleitet. Ferner können sie für statistische Zwecke (z.B. Reporting) verarbeitet werden. In diesem Fall sind keine Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich.

Für die Verarbeitung Ihrer Bewerbung setzen wir das Bewerbermanagementsystem Dualoo, eine Software-as-a-Service (Saas) Lösung der Dualoo AG, Rietbergstrasse 27, 9403 Goldach, Schweiz («Dualoo») ein. Das Online-Bewerbungsformular wird über ein iframe in unsere Webseite eingebettet und die von Ihnen erfassten Daten werden auf Servern der Dualoo in der Schweiz gespeichert. Um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten haben wir mit Dualoo einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, welcher Dualoo unter anderem zur Einhaltung Ihrer Bewerbungsunterlagen angemessenen technischen und organisatorischen Massnahmen verpflichtet. Dualoo nutzt Ihre Daten nicht für eigene Zwecke und gibt sie insbesondere auch nicht Dritten weiter.

Ihre Bewerberdaten werden getrennt von den übrigen Nutzerdaten gespeichert und nicht mit diesen zusammengeführt.

Die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten erfolgt zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Verpflichtungen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens.

Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen und Ihre Bewerbung zurückziehen. Senden Sie Ihren Widerspruch bitte an die in der Stellenanzeige als Ansprechpartner benannte Person oder an hr@saline.ch

Schliessen wir einen Arbeitsvertrag mit Ihnen, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Arbeitsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Endet das Bewerbungsverfahren ohne Anstellung, werden Ihre personenbezogenen Daten noch sechs Monate zu Dokumentationszwecken gespeichert und danach gelöscht, sofern Sie uns keine Einwilligung gegeben haben, Ihre Angaben für weitere Bewerbungsverfahren eine bestimmte Zeit lang bei uns aufzubewahren.

Sie haben die Möglichkeit, diese Einwilligung nachträglich jederzeit zu widerrufen. Ihren Widerruf können Sie an hr@saline.ch oder an die bei der Stellenausschreibung angegebene E-Mail-Adresse senden.

3.4. Onlineshop

Wenn Sie in unserem Onlineshop Waren oder Dienstleistungen bestellen bzw. beziehen möchten, sind für die Abwicklung des Vertrags folgende Angaben zwingend anzugeben. Die weiteren Angaben sind freiwillig:

  • Vor- und Nachname
  • Lieferadresse
  • Rechnungsadresse (sofern von der Lieferadresse abweichend)
  • Angaben im Rahmen der Zahlung (abhängig von der gewählten Zahlungsmethode)
  • Telefonnummer

Die Pflichtangaben sind erforderlich, um Ihre Bestellung zu verarbeiten und/oder die bestellten Produkte auszuliefern sowie die korrekte Zahlung sicherzustellen.

Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihr und unser gemeinsames berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Bestellung. Dient die Bestellung der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind oder der Durchführung vorvertraglicher Massnahmen, so ist dies eine zusätzliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Im Rahmen der Bestellabwicklung erhalten die von uns eingesetzten Dienstleister (etwa Transporteur sowie Zahlungsdienstleister) die notwendigen Daten zur Bestell- und Auftragsabwicklung. Die Verantwortung für Ihre Zahlungsdaten trägt der von Ihnen jeweils ausgewählte Zahlungsdienstleister. Nähere Informationen zum Datenschutz bei diesen Anbietern finden Sie auf deren Webseiten.

Die Zahlung erfolgt über das Online-Zahlungssystem von Saferpay (vgl. Ziff. 6). Die Verarbeitung von Zahlungs- und personenbezogenen Daten erfolgt direkt über diesen Anbieter. Wir kennen und speichern Ihre Zahlungsdaten in diesem Fall nicht. Hinsichtlich der Zahlung gelten zusätzlich die Datenschutzbestimmungen von Saferpay.

3.5. Einrichtung eines (Geschäfts-)Kundenkontos

Sie können auf unserer Webseite ein Geschäfts- oder Kundenkonto eröffnen. Dies ermöglich es Ihnen, je nach Art des Kontos, Bestellungen vereinfacht abzuwickeln, bestimmte Dienstleistungsangebote (etwa Öffentliche Führungen) zu beziehen oder Waren zu bestellen. Mit der Eröffnung eines Kundenkontos erhalten Sie einen passwortgeschützten direkten Zugang zu Ihren bei uns gespeicherten Daten.

Die Anmeldung erfolgt über ein von Ihnen gewählten Benutzernamen und Passwort. Auf dem Kundenkonto können Sie unter anderem Daten Ihre Bestellungen einsehen oder Ihre personenbezogenen Daten verwalten.

Wir speichern und verarbeiten jene Angaben, die Sie bei der Registrierung selbst in der Eingabemaske erfassen. Sie werden jeweils um die Eingabe aller erforderlichen Informationen gebeten. Diese Pflichtangaben sind erforderlich, um Ihnen einen passwortgeschützten direkten Zugang zu Ihren bei uns gespeicherten Bestandsdaten zur Verfügung zu stellen und um Ihre Bestellungen abzuwickeln.

Die Eröffnung eines Kundenkontos ist freiwillig und erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung.

Zur Auflösung Ihres Kontos senden Sie eine E-Mail an datenschutz@saline.ch.

Wenn Sie Ihr Kundenkonto auflösen, werden die dazugehörigen Daten, vorbehältlich rechtlicher Aufbewahrungspflichten, gelöscht. Es obliegt Ihnen, Ihre personenbezogenen Daten bei Auflösung des Kontos zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten unwiederbringlich zu löschen.

3.6. Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu Markt- oder Meinungsforschung sowie Umfragen

Auf Grundlage Ihrer Einwilligung nutzen wir Ihre Kontaktdaten auch für Umfragen, Markt- oder Meinungsforschung. Wir können hierfür die Dienste von Dritten im In- und Ausland in Anspruch nehmen. Die mittels Umfragen, Markt- oder Meinungsforschung erhobenen Daten nutzen wir, um unsere Angebote sowie deren Nutzung zu analysieren, zu verbessern und weiterzuentwickeln sowie für statistische Zwecke. Detailliertere Hinweise (insbesondere zur Auswertung Ihrer Angaben) finden Sie im Rahmen der jeweiligen Umfrage, Markt- oder Meinungsforschung, bzw. dort wo Sie Ihre Angaben machen.

Ihre Antworten bei Umfragen, Markt oder Meinungsforschungen, werden nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben.

4. Cookies

Wir setzen auf unserer Webseite sogenannte Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) abgelegt und gespeichert werden. Sie dienen dazu, unsere Webseite insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten und Ihnen den Besuch auf unserer Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie können keine Programme ausführen und keine Viren enthalten.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies. Diese werden automatisch gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schliessen. Andere Cookies bleiben über den jeweiligen Nutzungsvorgang hinaus auf Ihrem Computer gespeichert und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Auf welcher Grundlage wir Ihre personenbezogenen Daten mit Hilfe von Cookies verarbeiten, hängt davon ab, ob wir Sie um eine Einwilligung bitten. Falls dies zutrifft und Sie in die Nutzung von Cookies einwilligen, ist die Grundlage der Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung. Andernfalls werden die mithilfe von Cookies verarbeiteten personenbezogenen Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. kundenfreundliche und effektive Ausgestaltung des Webseitenbesuchs) verarbeitet oder, wenn der Einsatz von Cookies erforderlich ist, um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen.

Unabhängig davon, ob die Verarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung oder gesetzlichen Erlaubnis erfolgt, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung zu widerrufen oder der Verarbeitung Ihrer Daten durch Cookie-Technologien zu widersprechen. Sie können Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle nur im Einzelfall erlauben oder generell ausschliessen. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass Sie dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Webseite werden nutzen können.

5. Analyse und Marketing

5.1. Google Dienste

Auf Grundlage Ihrer Einwilligung nutzen wir auf unserer Webseite verschiedene Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, bzw. wenn Sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz haben, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland («Google»):

  • Google Analytics
  • Google Tag Manager

Nähere Informationen zu den einzelnen konkreten Diensten von Google, die wir auf unseren Webseiten nutzen, finden Sie weiter unten.

Google verwendet Technologien wie Cookies, Webspeicher im Browser und Zählpixel, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglichen. Die dadurch erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite können an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert werden.

Wir verwenden von Google zur Verfügung gestellte Tools, die nach Aussage von Google personenbezogene Daten in Ländern verarbeiten können, in denen Google oder Googles Unterauftragnehmer Einrichtungen unterhalten. Google verspricht in seinen https://business.safety.google/adsprocessorterms/ , ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten, indem es sich auf die EU-Standardvertragsklauseln stützt.

Um ein angemessenes Datenschutzniveau bei der Übermittlung von Daten in die USA zu gewährleisten, habe wir als geeignete Garantien sog. EU-Standardvertragsklauseln mit Google abgeschlossen. Darüber hinaus ist Google weiterhin unter den EU-US und Swiss-US Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert.

Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google.

Hinweise zu den Privatsphäreeinstellungen von Google finden Sie unter https://safety.google/privacy/privacy-controls/.

5.1.1. Google Analytics

Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google. Google verwendet sogenannte «Cookies». Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) können an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Google verwendet diese Informationen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Internet-Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung einsetzten. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Schweiz bzw. der EU/des EWR vor der Übermittlung in die USA zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung zur Verwendung von Google Analytics erteilt haben, können Sie diese jederzeit durch Aufrufen der Cookie-Einstellungen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Alternativ können Sie ganz allgemein die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google jederzeit für die Zukunft verhindern, indem Sie das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und installieren.

Sofern Sie die Speicherung der Cookies ermöglichen, bewahrt Google Analytics Ihre Daten für 26 Monate auf. Daten, bei denen das Ende dieser Aufbewahrungsdauer erreicht ist, werden automatisch gelöscht.

Weitere Informationen können Sie den Nutzungsbedingungen für Google Analytics sowie der Datenschutzerklärung von Google entnehmen.

5.1.2. Google Tag Manager

Unsere Webseite verwendet Google Tag Manger, einen Dienst von Google. Durch diesen Dienst können wir unsere «Webseite-Tags» verwalten. Google Tag Manager selbst, welches die Tags implementiert, ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt jedoch für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager selbst greift dagegen nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Sie können der interessenbezogenen Werbung durch Google grundsätzlich widersprechen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen für personalisierte Werbung von Google vornehmen.

Weitere Information zum Google Tag-Manager können Sie dem Hilfebereich von Google und der Datenschutzerklärung von Google entnehmen.

5.2. Facebook Pixel, Custom Audiences und Facebook-Conversions

Unsere Webseite benutzt Facebook Pixel, falls Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz haben, einen Dienst der Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Die Muttergesellschaft ist Meta Platforms Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA («Meta»). Bei Instagram handelt es sich ebenfalls ein Angebot von Meta.

Rechtsgrundlage für den Einsatz von Facebook Pixel ist Ihre Einwilligung.

Mit Hilfe des Facebook Pixels ist es Meta möglich, die Besucher unserer Onlineangebote als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. «Facebook Ads», bzw. «Instagram Ads») zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook- und Instagram Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unseren Onlineangeboten gezeigt haben oder bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Meta übermitteln (sog. «Custom Audiences»). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook- und Instagram Ads dem potenziellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook- und Instagram Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook- oder Instagram Werbeanzeige auf unsere Webseite weitergeleitet werden (sog. «Conversions»).

Des Weiteren nutzen wir beim Einsatz des Facebook-Pixels die Zusatzfunktion «automatischer erweiterter Abgleich» (engl. «Automatic Advanced Matching»). Hierbei werden Daten wie Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Geburtsdaten oder Postleitzahlen als zusätzliche Informationen verschlüsselt an Meta gesendet, sofern Sie uns diese Daten zur Verfügung gestellt haben. Dies ermöglicht uns die Anzahl zugeordneter «Conversions» zu erhöhen und unsere «Custom Audiences» zu vergrössern. Weitere Hinweise zum «automatischen erweiterten Abgleich» können Sie dem entsprechenden Hilfebereich von Facebook entnehmen.

Die Datenverarbeitung durch Meta erfolgt im Rahmen der Datenrichtlinie von Facebook. Dieser können Sie generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook und Instagram Ads entnehmen.

Durch den Einsatz von Cookies kann Sie Meta im Mitgliederbereich von Facebook oder Instagram anschliessend wiedererkennen und die Effizienz von Werbeanzeigen optimieren, z.B. durch das Anbieten von auf Zielgruppen ausgerichteter Werbeanzeigen. Voraussetzung hierfür ist, dass Sie über einen Facebook- und/oder Instagram Account verfügen und im Mitgliederbereich von Facebook oder Instagram eingeloggt sind. Wenn Sie kein Mitglied bei Facebook oder Instagram sind, sind Sie von dieser Datenverarbeitung nicht betroffen.

Generelle Hinweise zur Nutzung der Daten durch Meta, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in der Datenrichtlinie von Facebook, bzw. der Instagram-Datenschutzrichtlinie. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook. Wenn Sie generell der Erfassung durch Facebook Pixel und der Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook- oder Instagram Ads widersprechen möchten, können Sie dies in den Werbeeinstellungen von Facebook, bzw. den Privatsphären Einstellungen von Instagram machen. Dazu müssen Sie bei Facebook, bzw. Instagram angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook oder Instagram Konto besitzen, können Sie dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative und zusätzlich auf der US-amerikanische Webseite YourAdChoices oder der europäische Webseite Your Online Choices widersprechen.

Sie können Ihre Einwilligung für eine Datenverarbeitung durch Facebook Pixel und der Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook- und Instagram Ads für unsere Webseite jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie Ihre Privatsphären-Einstellungen anpassen.

6. Sonstige Dienste

6.1. Vimeo

Auf unserer Webseite nutzen wir für die Einbindung von Videos Plugins des Videoportals Vimeo, Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA («Vimeo»).

Wenn Sie eine unserer Webseite aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Vimeo her. Der Inhalt des Plugins wird von Vimeo direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Webseite eingebunden. Dadurch erhält Vimeo die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie keinen Vimeo-Account besitzen oder gerade nicht bei Vimeo eingeloggt sind. Diese Information (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Vimeo in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Vimeo eingeloggt, kann Vimeo den Besuch unserer Webseite Ihrem Vimeo-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren (wie z.B. Betätigung des Start-Buttons eines Videos), wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Vimeo übermittelt und dort gespeichert.

Wenn Sie nicht möchten, dass Vimeo die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Vimeo-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei Vimeo ausloggen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung zur Verwendung von Vimeo erteilt haben, können Sie diese jederzeit durch Aufrufen der Cookie-Einstellungen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Vimeo sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Vimeo.

6.2. YouTube

Ferner nutzen wir auf unserer Webseite für die Einbindung von Videos die Dienste des Anbieters YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA („YouTube“) einer Tochtergesellschaft von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94053, USA («Google»).

Wenn Sie ein YouTube-Video auf unserer Webseite starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Diese Information (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) kann an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert werden. Wenn Sie gleichzeitig in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Wir verwenden den sog. erweiterten Datenschutzmodus von YouTube. Dieser Modus bewirkt laut Youtube, dass YouTube keine Daten über Sie als Besucher unserer Webseite speichert, bevor Sie sich das Video ansehen resp. abspielen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung zur Verwendung von YouTube erteilt haben, können Sie diese jederzeit durch Aufrufen der Cookie-Einstellungen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Weitere Informationen können Sie den Nutzungsbedingungen von YouTube und der Datenschutzerklärung von Google entnehmen.

6.3. Google Maps

Wir haben auf unserer Webseite den Onlinekartendienst Google Maps der Firma Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA bzw. wenn Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz haben, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland («Google»), eingebettet.

Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. In diesem Zweck liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

Beim Aufruf einer Webseite, auf welcher die Karten von Google Maps eingebettet sind, wird Google Maps ein Cookie setzen. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schliessen des Browsers gelöscht, sondern läuft erst nach einer bestimmten Zeit ab, sofern es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert werden. Google speichert diese Daten unter Umständen als Nutzungsprofile für Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung der Dienste, Werbung sowie der Marktforschung. Wenn Sie bei Google angemeldet sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Sollten Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich zuvor abmelden. Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Informationen nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Google Maps-Service zu deaktivieren. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Dies kann allerdings auch andere Funktionen unserer Webseite beeinträchtigen.

Weitere Informationen können Sie den Nutzungsbedingungen für Google Maps und der Datenschutzerklärung von Google entnehmen.

7. Zahlungsdienstleister

7.1. Saferpay

Wenn Sie das Online-Zahlungssystem von Saferpay nutzen, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister Worldline (ehemals: SIX Payment Services AG), Hardturmstrasse 201, 8005 Zürich, Schweiz. Saferpay erfüllt die gängigen Sicherheitsstandards, insbesondere den Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS). Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschliesslich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung der Worldline.

Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei die Erfüllung des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrags.

7.2. Klarna Payments

Wenn Sie die Zahlungsoption von Klarna nutzen, erfolgt die Zahlung über den Zahlungsdienstleister Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 11 34 Stockholm, Schweden.

Um Ihnen die Zahlungsoptionen von Klarna anbieten zu können und um beurteilen zu können, ob Sie für deren Zahlungsoptionen in Frage kommen und um die Zahlungsoptionen für Sie masszuschneidern, kann es sein, dass wir im Kassiervorgang Ihre personenbezogenen Daten in Form von Kontakt- und Bestelldaten an Klarna und Billpay, ein Angebot der Klarna Bank AB German Branch, Chauseestrasse 117, 10115 Berlin, Deutschland, einer Zweigniederlassung der Klarna Bank AB, weitergeben. Ihre personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit den anwendbaren Datenschutzgesetzen und gemäss den Informationen in der Datenschutzerklärung von Klarna und den  Billpay behandelt.

Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei die Erfüllung des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrags.

8. Social Media Präsenz

Wir unterhalten Social Media-Profile bei Facebook, Instagram, Twitter, YouTube und LinkedIn.

Die von Ihnen auf unseren Social Media-Profilen eingegebenen Daten werden durch die Social Media-Plattform veröffentlicht und von uns zu keiner Zeit für andere Zwecke verwendet oder verarbeitet. Wir behalten uns aber vor, Inhalte zu löschen, sofern dies erforderlich sein sollte. Allenfalls kommunizieren wir über die Social Media Plattform mit Ihnen. Grundlage ist Ihr und unser berechtigtes Interesse, uns miteinander auf diesem Weg auszutauschen.

Seien Sie sich bewusst, dass der Betreiber der Social Media-Plattform Webtrackingmethoden einsetzt. Das Webtracking, worauf wir keinen Einfluss haben, kann dabei auch unabhängig davon erfolgen, ob Sie bei der Social Media-Plattform angemeldet oder registriert sind.

Genauere Angaben zur Datenverarbeitung durch den Anbieter der Social Media-Plattform finden Sie in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters:

9. Inhalte und Links zu anderen Webseiten

Unsere Webseite kann Links zu anderen Webseiten enthalten, die nicht von uns betrieben werden und auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Verarbeitung etwaiger Dritten übertragener Daten (wie z.B. der IP-Adresse oder der URL), da das Verhalten Dritter naturgemäss unserer Kontrolle entzogen ist. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle und Prüfung der verlinkten Seiten ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung ist jedoch nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

10. Datensicherheit

Wir treffen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen zum Schutz der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder unbefugtem Zugriff Dritter. Hierzu gehört etwa die Verwendung von anerkannten Verschlüsselungsverfahren (z.B. Verschlüsselung mittels SSL/TLS).

Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Die ergriffenen Massnahmen sollen die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten sowie die Verfügbarkeit und Belastbarkeit unserer Systeme und Dienste bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Dauer sicherstellen. Ferner stellen sie ausserdem die rasche Wiederherstellung der Verfügbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten und den Zugang zu ihnen bei einem physischen oder technischen Zwischenfall sicher 

Auch den eigenen, unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir ernst. Unsere Mitarbeitenden und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet. Überdies wird diesen der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten nur soweit notwendig gewährt.

11. Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch gegen die Verarbeitung und Widerruf der Einwilligung mit Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten zu.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht verstösst, oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich ausserdem bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. In der Schweiz ist dies der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftrage (EDÖB; https://www.edoeb.admin.ch/).

Bitte wenden Sie sich dafür und bei Fragen, Anregungen und Wünschen an den in Ziffer 1.2 aufgeführten Kontakt.

12. Änderungen

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit durch Veröffentlichung auf dieser Webseite von uns angepasst werden. Es gilt die jeweils aktuelle, auf dieser Webseite publizierte Version.