Rezepte

Genfersee-Felchen Gravlax - Fabien Ribet

Gin - Felchen - mit groben Salz

Féra du Léman
Féra du Léman 2

Rezept

  1. Salz, Zucker, die Hälfte des Liebstöckels, ein paar Umdrehungen aus der Pfeffermühle, eine geriebene Tonka-Bohne und die Zeste der Limette in einer grossen Schüssel mischen.
  2. Das Felchenfilet auf ein Gitter legen (und eine Schüssel darunterstellen, um die austretende Flüssigkeit aufzufangen).
  3. Das Filet komplett mit der Mischung bedecken, ein paar Tropfen Gin dazugeben und alles während ungefähr einer Stunde an einem kühlen Ort aufbewahren.
  4. In der Zwischenzeit die neuen Kartoffeln in Salzwasser weich kochen, schälen und in Würfel schneiden.
  5. Für die Sauce eine Mayonnaise herstellen: Eigelb, Senf und Rapsöl mixen, ein Löffelchen Zucker, den Rest des Liebstöckels, ein bisschen Pfeffer und ein paar Tropfen Gin dazugeben.
  6. Die Kartoffelwürfel mit der Mayonnaise mischen und wieder in die Kühle stellen.
  7. Das Felchenfilet unter kaltem Wasser abspülen, abtrocknen und die Haut entfernen. In Streifen schneiden.
  8. Felchenfilet und Kartoffeln schön anrichten, mit ein paar Saucentupfern, den Feigenstücken und Kräutern garnieren.