Fleur des Alpes, das Schweizer Gourmet-Salz

Seit 200 Millionen Jahren geschützt im Felsen: Unser Fleur des Alpes besteht aus Salzkristallen, die in Handarbeit mit traditionellem Wissen und reinem Bergwasser gewonnen werden.

SEL DES ALPES Fleur des Alpes

Fleur des Alpes ist ein einzigartiges Produkt. Ein reines Salz, mit Hilfe von Bergwasser aus den Felsen der Salzminen von Bex gefördert, von Hand gewonnen und verpackt wird. Die reinen Bergkristalle bestehen dank einem manuellen Verfahren, das für diese handwerkliche Produktionsstätte neu erfunden wurde.
Fleur des Alpes ist reich an Mineralien und Spurenelementen. Ein kulinarisches Juwel ohne Zusatzstoffe, ideal für die Verfeinerung von Speisen. Tradition, Handwerk, Knowhow - Fleur des Alpes ist eine authentische Salzspezialität.

In unseren Läden in Bex und Schweizerhalle, in unserem Online-Shop und in Lebensmittelgeschäften in der ganzen Schweiz finden Sie folgende Formate:

Einzigartig in Reinheit und Geschmack

Die natürlich im Boden vorhandenen Mineralsalze und Spurenelemente stammen aus den tiefen Felsen der Berge. Das Salz ist bezüglich Geschmack und Textur einzigartig. Die Kristalle haben aufgrund der langsamen Trocknung eine unterschiedliche Form und schmelzen dadurch auf der Zunge in unterschiedlichem Tempo. Sie überzeugen mit ihrer feinen Komplexität und einem lang anhaltenden Abgang. Dieses Gourmetsalz hat eine aussergewöhnliche Reinheit bewahrt.

 

Edle Kristalle dank Handarbeit

Die Produktionsstätte für Fleur des Alpes befindet sich im Herzen der Salzminen von Bex. Dort wird das mit Salz gesättigte Wasser mittels eines von unseren Ingenieuren entwickelten Verfahrens in Verdampfungswannen geleitet. Auf der Wasseroberfläche bilden sich zerbrechliche Kristalle, die sich mit der Zeit auf dem Boden niederschlagen. Diese Salzblumen werden vorsichtig von Hand gesammelt und zum Trocknen auf Lärchenholz gelegt. Das so gewonnene Fleur des Alpes wird manuell ausgesiebt und von Sandra, der Verantwortlichen der Produktionsstätte der Salzminen von Bex, und ihrem Team verpackt.

Das Lärchenholz, eine Hommage an unsere Geschichte

Die Verwendung von Lärchenholz in der Produktionsstätte und für das Glas der Fleur des Alpes Special Edition ist eine Hommage an die Geschichte der Salzminen von Bex. Lärchenholz war früher wegen seiner vielen natürlichen Eigenschaften weit verbreitet.

 

Fleur des Alpes mélèze
Atelier de production Fleur des Alpes

Die Besucher der Salzminen von Bex können zusehen, wie das handwerkliche Salz, ein eigentliches Juwel der Minen, hergestellt wird. Es handelt sich übrigens europaweit um die einzige Produktions- und Verpackungsstätte im Innern einer Salzmine, die öffentlich zugänglich ist. Bei einer Degustation von Karamellbonbons mit Fleur des Alpes können sich die Besucher zudem davon überzeugen, dass Fleur des Alpes ein aussergewöhnliches Produkt ist.