Sel des Alpes, das Schweizer Alpensalz

Sel des Alpes ist ein reines lokal produziertes Erzeugnis und basiert auf schweizerischer Erfindungskunst. Es wird seit Millionen von Jahren im Felsen bewahrt, mit reinem Bergwasser extrahiert und umweltfreundlich produziert. Sein Geschmack begleitet die Schweizerinnen und Schweizer in ihrer Alltagsküche.

SEL DES ALPES

Die Bewohner von Bex gehen seit nahezu fünf Jahrhunderten in ihren Salzberg, um den kostbaren Schatz zu ernten. Das Salzbergwerk von Bex ist ein Stück lebendige Schweizer Geschichte, die von Gabriel, Sylvain und Eric, den drei letzten Bergbauleute der Schweiz, bewahrt wird.

Unsere ökologische Produktion stützt sich auf jahrhundertealte Erfahrung und Innovation. Ein aussergewöhnliches Knowhow, dank dem wir das seit Millionen von Jahren im Felsen geschützte weisse Gold mit reinem Bergwasser fördern. Salz ist die unverzichtbare lokale Zutat. Die Geschichte beginnt in den Salzminen von Bex, wo das Salz extrahiert wird, und setzt sich in der Saline von Bex fort. Diese Produktionsstätte ist seit 1680 in Betrieb und wird vom Kanton Waadt als historisches Baudenkmal geführt. 

Mit den Produktsortimenten von Sel des Alpes sollen alle kulinarischen Bedürfnisse gedeckt werden. Ob Käser, Bäcker, Sterneköche, Kantinen, die Familienküche oder Meister des Geschmacks der Lebensmittelindustrie - unsere Mission ist es, alle Ansprüche und Bedürfnisse zu erfüllen.

Dank der verschiedenen Verpackungen lassen sich die Produkte überall im Alltag verwenden. Die Palette der Bio-Kräutersalze verwöhnt selbst den anspruchsvollsten Gaumen. Und unser Juwel, das Fleur des Alpes, ist eine aussergewöhnliche Speisesalzspezialität.